Pflegetipps

Allgemeine Pflegetipps

Allgemeine Pflegetipps und Auskünfte zum Thema Fußpflege hat Frau Claudia Fida in der Ganzen Woche (Ausgabe 20, 2013) gegeben. Den Artikel können Sie hier als PDF lesen und herunterladen.


Für Diabetikerinnen und Diabetiker

Fußpflege und -vorsorge

  • tägliche Pflege (reinigen, rückfettende Substanzen, gut trocknen, cremen – nicht zwischen den Zehen!)
  • tägliche Kontrolle der Füße (eventuell mit einem Spiegel)
  • regelmäßige fachkundige Pflege beim Spezialisten
  • Fußkontrollen bei einem Arzt, der auf Diabetes spezialisiert ist
  • sorgfältige Auswahl des Schuhwerks
  • um Verletzungen vorzubeugen, vermeiden Sie es barfüßig zu gehen
  • Fußgymnastik

Neuropathie

Bei Neuropathie legen Sie besonderes Augenmerk auf Schuhwerk und Einlagen, sowie auf die Wassertemperatur. Durch die herabgesetzten Nervenempfindungen kann Wohlgemeintes rasch zu schaden beginnen!
Bei Veränderungen des Fußskeletts kann es sein, dass Sie angepasste Schuhe vom Orthopädie-Schuhmacher benötigen.

Früherkennung

Durch unsere langjährige Erfahrung, unsere regelmäßigen Schulungen und die gute Zusammenarbeit mit mehreren Ärzten, wissen wir, wie wichtig Prävention ist. Die Früherkennung kann unangenehme Spätfolgen wie Fußdeformationen, Wunden, Ulcera oder Amputationen mindern oder ganz vermeiden.

Jedoch ohne Ihre Mithilfe und Pflege geht es leider nicht!